40Johr Geburtstagsfest  
Anlassübersicht
  Startseite
  Vorbereitung
  Begrüssung
  Sessellift
  Wanderung
  Gipfel
  Abstieg
  Spycherbar
  Mittagessen
  Busfahrt
  Apéro
  Alpenolympiade
  Nachtessen
  Morgenessen
  Abschied
  Danke
  Diverses
21.8.2005

der Abschied
Alles hat ein Ende, nur ...

Nachdem das Morgenessen genossen wurde, machten sich die Fahrer mit dem Post-Chauffeur auf den Weg nach Lungern, um die Fahrzeuge auf die Mörlialp zu bringen.

Während dieser Zeit halfen mir meine Gäste und die Küchenmannschaft, die Unterkunft wieder in den ursprünglichen Zustand zurückzubringen. Es war ein ganzes Stück Arbeit und alle waren froh, als die Fahrer zurück waren, die Arbeiten abgeschlossen waren und nur noch der offizielle Abschluss fehlte.

Ein letztes Mal konnte ich mit den verbleibenden Freunden anstossen und ihnen die besten Wünsche mit auf den Nachhauseweg geben.

Und so verliess uns die zufriedene Freundesschar. Zurück blieben nur noch Rita und ihre Helferinnen, meine Liebste und ich.

Am späteren Nachmittag, nachdem alles in den beiden Fahrzeugen verstaut war, ging es schlussendlich auch für mich und meinen Schatz auf den Heimweg. Über die Panoramastrasse fuhren wir nach Sörenberg, um noch ganz schnell drei-vier Fahrten auf der Rodelbahn durchzuführen und schliesslich zurück ins Baselbiet zu fahren.
weiter im Bericht Fenster schliessen
die Fotogalerie          
a b c
d e f
g h i
j k

grosse Bilder : in der Picasa-Galerie