Thanksgiving ... Chinareise 2006 -   Beijing (Peking)
Berichte
Willkommen ...
 - die Anreise ...
 - Tian'anmen-Platz
 - die verbotene Stadt
 - Chinesische Mauer, Mutianyu
 - Buddha-Tempel, Hongluosi
 - gemeinsames Mittagessen
 - Summer-Palace
 - Wangfujing-Dajie Bierfestival
 - Besuch in Qingdao
 - Qingdao-Mittagessen
 - Qingdao-Bierfestival
 - Freunde in Beijing
 - Karaoke
 - Wanderung
 - Soho
 - Wang Zhong Fu
 - Welcome-Party
 - Hochzeitsessen
 - Panjiayuan-Markt
 - Thanksgiving at Easyou.com
 - Beijing-Motor-Show
 - 1 Nacht in Moskau

 - mein chinesischer Name


 - Beijing im Winter


 - China zu Zweit 2006/2007



Datum: 23.11.2006

Thanksgiving
ein amerikanischer Anlass in einer chinesischen Umgebung ....

Motto: man soll die Feste feiern, wie sie fallen ...

Jeweils am 4. Donnerstag im Monat November feiern die Amerikaner ihren Thanksgiving-Day. Dieser Festtag, meist auch ein Grund, eine kleine "Urlaubsbrücke" zu bauen, wird nicht nur im Heimatland ausgiebig, mit kleinen bis ganz grossen Familientreffen durchgeführt, sondern überall wo sich Amerikaner befinden.

So auch in unserer Schule Easyou Language Center in Beijing. Pünktlich, wenige Minuten nach 18:00 Uhr trafen sich Schüler, Lehrer, Freunde und Anhänger zu einem ausgiebigen Essen im geschmückten Aufenthaltsraum der Schule.

Unsere amerikanischen Freunde hatten bereits das vollständige Menu zusammengestellt und warteten, wie auch wir, auf die Anlieferung durch die externe Küchenmannschaft.
Es folgten, wie es sich für diesen Anlass gehört, die verschiedenen "Thanksgiving"-Reden. Man dankt und dankt und dankt und dankt ...

und endlich folgt der Hauptpunkt des Abend, das amerikanische Thanksgiving-Menu, Kartoffeln, Truthahn, Preiselbeeren, Gemüse, Früchte und sonst noch allerlei, was das Herz begehrt und der Magen verträgt. Die grosse Schlacht kann beginnen....
Übrig bleiben, die schönen Stunden und interessanten Gespräche, der volle Magen, der Übermut, für die einen oder anderen der schwere Kopf und zwei völlig zerzauste Truthähne!

Nicht zu vergessen, die Arbeit für die Reinigungsequippe, die in der Nacht, resp. in den frühen Morgenstunden wieder alles ins rechte Licht rückt.
   

Gerne schliesse ich mich nun auch noch den Dankesreden an.

Julia, als Leiterin von Easyou danke ich Dir
  • für die tollen Stunden, die ich bisher verbracht habe,
  • die ausgezeichneten Lehrerinnen, die Du ausgesucht hast und
ich danke Dir ganz persönlich für die wunderbare Freundschaft.
weiter im Bericht ... Fenster schliessen